Beauty, Kinder, Werbung

Mein Kind und der Badetag – HiPP Babysanft Gute Nacht Bad und Pflegemilch

Neulich nachmittags, waren wir spazieren und haben die letzten Sonnenstrahlen genossen mit der Kleinen. Am Abend ging es dann ab in die Badewanne, denn Sonntags ist Badetag bei uns und da durfte das HiPP Babysanft Gute Nacht Bad mit in die Wanne sowie etliche Quietscheentchen, denn ohne Enten geht unsere Leonie nie in die Wanne. Danach gab es dann noch eine schÃķne Massage mit der HiPP Babysanft Pflegemilch. Wie bei uns so ein Badetag aussieht, muss ich Euch mal erzÃĪhlen. Ich bin gespannt, ob Dir das bekannt vorkommt.

Ich schalte mal auf Sonntag um. Ommmm …Schaumwolken Waben durch Bad, irgendwo da hinten in anderthalb Metern Entfernung badet unsere Tochter. Seit einer halben Stunden. Genauer: Leonie badet in der vollen Wanne, wÃĪhrend das Wasser und der Badeschaum Þber den Badewannenrand platscht. „Guck mal, Mama, wie lange ich die Luft anhalten kann!“. Genau das mache ich jetzt auch. Ommmm. Seit sie in der Wanne ist, habe ich tausend Dinge erledigt und vorher das Kind in die Badewanne getrieben – unter Protest: „Mama ich spiele noch. Ich spiieele!“ Kennest du diese Situation auch?

 

 

HiPP Babysanft Gute Nacht Bad und Pflegemilch 

Wenn Leonie spielt, spielt sie. Selbstvergessen, ausdauernd. Wenn sie badet, badet (oder dusch-badet) sie. Ich finde das großartig, grundsÃĪtzlich: WÃĪhrend ich durch den Alltag jage, ist sie ein Meister darin, den Moment auszukosten, jederzeit. Auch jetzt. Ist ja auch kein Wunder, das HiPP Babysanft Gute Nacht Bad ist mit Sandelholzextrat, dass ich in die Badewanne hineingeben habe, duftet nicht nur gut, sondern es reinigt auch die sensible Babyhaut besonders schonend.

Gut Leonie ist mittlerweile kein Baby mehr, aber in manchen Situationen schon. Wahrscheinlich ist sie auch in der Badewanne so entspannt und relaxt, da das HiPP Babysanft Gute Nacht Bad eine wohltuende Wirkung im warmen Wasser hat und deshalb so gelassen ist. Zudem ist es frei von ÃĪtherischen Ölen und Farbstoffen, frei von Parabenen, augenmild und ph-hautneutal und frei von tierischen Rohstoffen und vegan.

 

„Ja, gleich …“

Jetzt ist es kurz nach zwanzig Uhr, morgen ist Schule, und ich muss noch den Berg von WÃĪsche bÞgeln, sonst hÃķre ich morgen frÞh wieder „Wo ist mein Pulli mit dem Smiley, meine grÞne Hose …!“ . „Jetzt ist Schluss!“„Ja, gleich …“ Mir fÃĪllt nichts ein, was mich so nervt wie dieses Warten. Allein diese„Gleich“ „Gleich!“: vor dem Schlafengehen. „Gleich!“: wenn sie ihr Zimmer aufrÃĪumen soll. „Gleich!“ vor dem Abendessen. „Gleich!“ sogar im Urlaub, bevor es zum Strand geht. Dann fÃĪngt es in mir an zu knistern.

Ihr trÃķdeln rÃĪumt mir die Zeit. Zeit, die ich fÞr mich brauche, und vor allem Zeit, die ich mit ihr verbringen will – ohne dieses lÃĪstige Antreiben. DafÞr ist mir die Zeit zu schade. Weil ich gerne mit ihr zusammen bin. Doch, auch ich kann langsam. Am Wochenende hÃĪngen wir oft bis nachmittags ungewaschen zusammen auf der Couch ab, frÞhstÞcken und lesen, oder jeder macht fÞr sich, worauf er Lust hat. Oder was sie momentan auch sehr gerne macht, sie legt sich auf die Couch und mÃķchte eine RÞckenmassage. Dabei verwende ich dann, die HiPP Babysanft Pflegemilch. Man kann sie zwar auch nach dem Baden verwenden, was ich auch gerne mache, aber ich nehme sie auch wenn es mal nicht in die Wanne geht. Sie besteht Þbrigens aus hochwertigen Bio-MandelÃķl und pflegendes Pantheon und versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit und bewahrt sie vor dem Austrocknen.

Sie findet es …

Das schÃķne an der HiPP Babysanft Pflegemilch, sie duftet nicht nur gut, sondern zieht auch sehr schnell ein und LeonieÂīs Haut ist wunderbar zart und geschmeidig danach. Wir beide sind sehr angetan von der Lotion, alleine schon wegen dem Duft.  Falls Ihr unter Neurodermitis leidet, kÃķnnt Ihr sie ebenfalls verwenden. Tja, aber irgendwann will ich auch raus, mit Ihr, was erleben. Es gibt so viel SchÃķnes und Spannendes, was wir sonst verpassen. Leonie findet das nicht unbedingt immer toll, und daher kommen wir oft zu spÃĪt los. Manchmal bin ich schon bei Aufbrechen erschÃķpft und dann bekomme ich von ihr eine RÞckenmassage mit der KÃķrperlotion, denn sie ist nicht fÞr die BabysÂīs gut, sondern ich finde auch fÞr Mamas.

Und kommt Dir diese Situation auch bekannt vor bei deinem Kind?