Aus dem Leben

Sommerurlaub in Holland als Ringetausch

Um die Ferien zu retten und das auch noch zum Schnäppchen-Preis, wäre ein Wohnungswechsel doch DIE Idee. Corona bringt uns an unsere Grenzen und es wächst die Sehnsucht, diese Grenzen mal wieder zu verlassen. Mental, aber auch körperlich. Wie schön wäre es, mal was anderes als die heimischen vier Wände zu sehen. Die kennen wir ja nun zu Genüge.

Sommerurlaub in Holland als Ringetausch

Je näher der Sommer rückt, umso mehr verschwindet die Version vom Sommer Urlaub. Kaum mehr jemand hält es für möglich, dass wir auf Rhodos am Strand liegen werden oder auf Mallorca feiern. Wird es diesen Sommer Balkonien werden? Der Ort, an dem wir jetzt seit Wochen unsere Freizeit verbringen. Der noch nie so gepflegt wunderbar aussah wie zurzeit. Doch egal, wie sehr in Schuss alles gerade ist, haben wir fertig… Wir wollen unsere Füße in den Sand stecken oder zu mindestens mal was Neues sehen. So packten wir unsere Koffer und sind in die Niederlande gefahren.

Sommerurlaub in Holland als Ringetausch

Jetzt waren Sommerkleider, Filp Flops, T-Shirt, Sandalen und Bikini angesagt und ich konnte endlich auch unsere neuen Strandtücher und Badetuch zum Einsatz bringen. Die hatte ich noch kurz vor dem Urlaub im Strandtuchshop bestellt. So ein Badetuch ist supergroß (100 x 180 cm) fühlt sich klasse an, ist super weich, und wenn man liegt, sind die Füße auf dem Handtuch und nicht im Sand. Endlich hatte jeder in der Familie von uns, sein eigenes Badetuch und ich muss meins nicht mehr teilen. Ich kann nur sagen, im Onlineshopkann man momentan noch richtige Schnäppchen machen und ich kann nur sagen, es lohnt sich. Die Auswahl ist riesig groß und es gibt so tolle ausgefallene Strandtüche und schicke Bademode für Damen.

Sommerurlaub in Holland als Ringetausch

Aber kommen wir zum Urlaub zurück. Wie soll das in diesem Sommer werden? Werden wir alle kollektiv Richtung Norden fahren, um unsere Meersehnsucht zu befriedigen? Und der Rest der Nation stapft Seite an Seite durch die Berge? Gibt es überhaupt genug Strandkörbe auf all den kleinen Inseln und werden an den Stränden tatsächlich kleine Parzellen mit Plexiglasscheiben abgetrennt, damit wir uns keinesfalls zu nah kommen? Will man so am Strand liegen?

Sommerurlaub in Holland als Ringetausch

Als ich neulich darüber nachgedacht habe, wie ein Urlaub in Corona Zeiten aussehen könnte, wie man das Verlangen nach Veränderung, räumliche Veränderung stellen könnte, ist mir tatsächlich eine Idee gekommen. Warum nicht einfach mal großflächig tauschen, die Süd Wohnungsbesitzerin mit der Münchnerin die Brandenburger Familie mit der Familie vom Bodensee. So kamen wir alle dazu, weil was anderes zu sehen und wird noch nicht mal Geld dafür ausgeben müssen einfach mal alles bunt mischen. Neue Gegenden kennen lernen und zeitgleich den Horizont erweitern. Vorurteile abbauen.

Sommerurlaub in Holland als Ringetausch

Erstaunlicherweise gibt es ja immer noch Leute, die nie im Osten waren. Die wissen nicht einmal, wie schön die mehr Mecklenburgische Seenplatte ist. Die den Bodensee nicht kennen. Oder nicht ahnen, dass Frankfurt am Main, sehr viel besser ist sein ein bescheidener Ruf. Das Landei könnte Großstadt Luft schnuppern, die Saarländer mal in Thüringen leben. Geld ist im momentan bei den meisten knapp, auch das würde für meinen Vorschlag sprechen. Warum nicht einfach mal Freunde fragen, ob sie für ein solches Tauschprojekt aufgeschlossen wären? Ich weiß es gibt jede Menge Frauen, die dafür wären, gleich noch Mann und Kinder mitzutauschen, aber ob das, was man dann im Tausch bekommt, besser ist, wer weiß…

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Shadownlight
    26. August 2021 at 15:23

    Ja man weiß vorher nie ob das Getauschte besser war :)!
    Liebe Grüße!

  • Leave a Reply